POST AUS MEINER KÜCHE :: EINE NEUE RUNDE

Ihr Lieben,

ich hab mich viel zu lange nicht bei euch gemeldet und muss das jetzt dringendst nachholen. Was sollte es für ein besseres Thema geben als eine neue Runde Post aus meiner Küche. Wie? Kennt ihr noch nicht? Dann schnell mal hier geklickt und nachgeschaut, was das denn genau ist. Die drei Mädels aus der Küche – Clara, Jeanny und Rike haben sich diese sooooo tolle Aktion schon vor einer ganzen Zeit einfallen lassen und es machen immer noch mehr Menschen mit und tauschen süße und herzhafte Leckereien aus ihren Küchen. Auch ich bin diesmal wieder mit dabei und schon fleißig daran, Ideen und Rezepte zusammenzutragen.

PAMK-Xmas-2013

Und, seid ihr auch dabei? Ich fänds toll!

In dem Sinne wünsche ich euch eine schöne Woche,
♥♥♥

POST AUS MEINER KÜCHE // DIE LETZTE

Ihr Lieben,

hier kommt noch ein letzter Teil zu Post aus meiner Küche. Wisst ihr, was ich zum Kaffee liebe? Morgens beim Frühstück oder nachmittags beim Plausch mit einer Freundin. Cantuccini – sie sind ein Traum, in den Kaffee getaucht, damit sie ein bisschen weicher werden. Und sie sind so einfach gemacht.

Bild

Und hier seht ihr, wie es geht.

Bild

Klick aufs Bild, um es zu vergrößern.

Das tolle an den Cantuccini ist, dass sie sich so lange halten. Würden. Wäre da nicht mein Sohn, der sie so gerne isst und findet, dass sie sich nicht nur ganz toll in Kaffee sondern auch im Kaba zum Frühstück machen.

Habt einen tollen Tag,
♥♥♥

POST AUS MEINER KÜCHE // DIE ZWEITE

Ihr Lieben,

endlich ist mein PAMK-Paket bei Steffi in der Holledau angekommen. Puuuuuuuuuuuuuuh, das hat aber auch gedauert. Danke Post, dass es jetzt wenigstens da ist!

Bilder meiner Sachen könnt ihr euch bei Steffi (HIER) anschauen. Hätte ich gewusst, dass das Ganze mit der Zustellung so lange dauert, dann hätte ich mir auch grad noch ein paar Minuten zum Fotos schießen genommen. Da ich aber eh schon spät dran war, hab ich einfach vorbereitet und schnell verschickt.

Damit ihr aber trotzdem einen Eindruck bekommt, was in meinem Paket war, zeige ich euch zumindest die Rezepte, die ich auch Steffi mitgeschickt habe. Den Anfang macht heute ein LEMON CURD. Ich finde, das passt toll zum Thema, weil es wunderbar ist, zusammen bei einem Kaffee zu sitzen – morgensmittagsabends, Kaffee geht immer – und beispielsweise ein paar frische Scones mit Lemon Curd bestrichen zu genießen.

Lemon Curd 1

Klick vergrößert das Bild.

Das Rezept gelingt garantiert und ist mein absoluter Liebling!

Das war aber noch nicht alles, das Paket hatte noch mehr zu bieten und das nächste Rezept lass ich euch morgen da.

Bis dahin wünsch ich euch einen tollen Tag…
♥ ♥ ♥

POST AUS MEINER KÜCHE // DIE ERSTE…

Ihr Lieben,

vielleicht habt ihr schon von Post aus meiner Küche gehört? Clara, Rike und Jeanny haben die Aktion schon vor Langem ins Leben gerufen.

Worum geht`s?
Es gibt in jeder Runde ein Thema, zu dem die Teilnehmer, die sich vorher angemeldet haben, backen/braten/kochen sollen. Die Köstlichkeiten, die das hervorbringt, werden jeweils zwischen zwei Tauschpartnern ausgetauscht und machen – hoffentlich – ganz viel Freude!

Das Thema dieser Runde war „Zusammen schmeckt`s besser. Ich schenk dir ein Stück vom leckeren Glück“. Hier könnt ihr ein tolles Video zum Thema sehen. Ich habe lange überlegt, ob ich in dieser Runde überhaupt dazu komme, teilzunehmen – hier war volles Programm und die Zeit dementsprechend knapp. Als ich aber das Thema wusste, da konnte ich nicht anders, als mich doch anzumelden – da muss man doch einfach mitmachen wollen! (Es konnte ja zu der Zeit noch niemand ahnen, dass ein paar unerfreuliche Ereignisse und eine – vielleicht auch vom Wetter geplagte – Post dazwischen kommen würden).

Und natürlich ist es interessant, was ich meiner Tauschpartnerin geschickt habe. Vorher möchte ich aber noch von ihrem wunderschönen Paket berichten!

Steffi meinte, es wäre eine Herausforderung gewesen, etwas zu verschicken, das den Temperaturen standhalten kann. Das hat sie super geschafft und wir haben uns total über das Paket gefreut!

Bild

Bild von Steffis Blog

Wie ihr seht – ein Dreierlei von Keksen (ein „Tris di Kekserl“) hat in dem Paket auf mich gewartet. Dabei waren Cranberry-Knusper-Kekse, Schoko-Knusper-Kekse und Müsli-Kekse. Alle sind sooooooooooo lecker, dass sie direkt in meinem und dem Bauch meines kleinen Sohnes (der den Spitznamen Keksi trägt) verschwunden sind.

Und bald verrate ich euch dann, was Steffi von mir in ihrem Tauschpaket hatte.